Follower

Mittwoch, 24. April 2013

Politisches Statement - Saatgut


Schürt das Saatgut Streit der Gärtner,
wird das Ernten immer härter.
Glotzt der eine zu dir rüber,
haut er dir geschwind eins drüber?




Bitte lest selbst, was sie nun wieder mit uns vorhaben!



http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/04/23/eu-will-anbau-von-obst-und-gemuese-in-gaerten-verbieten/

Hier könnt Ihr zeichnen, eine Gegenwehr schaffen:

http://helfen.global2000.at/de/freiheit-f%C3%BCr-die-vielfalt


Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Ich möchte nur schnell ein RIESEN Dankeschön sagen, ohne diesen Blog hätte ich von diesen Nachrichten vielleicht noch lange nichts gewußt. Mir wurde ganz schlecht beim lesen. Danke!
(Ich bin etwas engagiert Freunde zum unterzeichnen von anti-Montsanto Petitionen zu bewegen und kann nicht verstehen wie es jetzt die EU meint das ein Gesetz her müsse um Einheitssamen vorzuschreiben. Was ist denn los mit der Welt? Es macht mir Angst, denn es ist ja offensichtlich Wirklichkeit. Ich komme mir vor wie im falschen Film!)

Pfiffigste hat gesagt…

Ja, auch mir wurde etwas schummerig. Die Nahrungsmittelkontrolle ist eben das Top-Gold des Kapitalismus`. Ich danke für Deinen Kommentar und hoffe, dass noch andere zeichnen.

Fräulein Etepetete hat gesagt…

Du hast einen wunderschönen Blog ... ich bin blutige Häkelanfängerin ... Habe mir es kürzlich selbst beigebracht, weil ich Häkelblümchen für meine genähten Sachen machen wollte, inzwischen klappt es immer besser. Vielleicht traue ich mich ja mal irgendwann an eins Deiner Modelle. Kann mich sich bei Deinem Blog als Leserin eintragen?
Viele Grüsse von Andrea