Follower

Freitag, 30. Oktober 2009

Schade!

Sehr geehrte Leser und Leserinnen,


seht, was mir heute passiert ist:



Bin sehr traurig. 


Das hatte ich nicht gewollt.


Liebe Grüße an alle.


Pfiffigste




Nachtrag, 2.11.2009:


Ich habe in diesem Forum eine Komplettsperre bekommen, und kann momentan von diesem PC aus selbst nicht mehr zugreifen, weder als angemeldete Benutzerin, noch sonst irgendwie.


DAS IST EINE BODENLOSE UNVERSCHÄMTHEIT!

Es ist zu vermuten, dass der Beitrag dann wohl auch bald nicht mehr aufzurufen ist.

Nachtrag: 


Da ich jetzt in diesem Forum komplett gesperrt bin, will ich wenigstens kurz beschreiben, was passierte.


Ich meldete mich in dem Forum an und fand dort ein Amigurumi-Unterforum.

Weil ich nicht sicher war, ob sich jemand für meine Anleitungen interessiert, fragte ich nach, ob jemand sie haben will und verlinkte meinen Blog, weil ich keine Funktion finden konnte, die einen Direktupload zuließ. Ich sah auch bei anderen Mitgliedern Links zu ihren Homepages, deshalb dachte ich es sei nicht weiter schlimm.

Daraufhin kamen viele positive Beiträge, aber eine Dame war dabei, die war von Anfang an ziemlich abweisend.

Ich wußte teilweise auch gar nicht, was sie sagen wollte.

Jedenfalls fing sie plötzlich an, zu unterstellen, dass meine Objekte nicht von mir seien, dass sie für alle, außer den Kuschellausi schon Anleitungen gesehen habe.

Ich versicherte, dass meine Anleitungen von mir seien und dass sich manches eben auch überschneiden könne und bat sie, die Links einzustellen, die meine Objekte zeigen.

Das tat sie nicht. Geht ja auch schlecht. Dann merkte ich an, dass es wohl besser sei, mit Neueinsteigerinnen vielleicht nicht in dieser Art und Weise umzugehen (sinngemäß).

Daraufhin wurde sie ziemlich pampig und destruktiv und kündigte an, mich zu sperren und unterstellte mir, nur Werbung für meinen Blog machen zu wollen. Das dementierte ich.

Ich äußerte, dass ich diese Reaktion für übertrieben halten würde und sagte, sie solle ihr Verhalten ändern, dann würde sie auch keine Kritik bekommen.


Sie ist übrigens die Administratorin des Forums, dass raffte ich erst später.









Weil ich mich so sehr über diese Frau ärgerte, veröffentlichte ich diese Konversation über den obigen Link. Ich war auch sehr traurig und niedergeschlagen und kurz davor, meine Häkelsachen wieder einzupacken.





Jetzt bin ich gesperrt.




Bildschirmfotos erwünscht? Hab zufällig welche gemacht, weil ich etwas dokumentieren wollte.


Das Forum heißt:
www.handarbeitsforen.de




Ich sah gerade, dass sie einen neuen Thread öffnete und tatsächlich eine Zuckerstange gefunden hat, die meiner verdammt ähnelt. Ich kann mich nichteinmal mehr äußern, das finde ich ziemlich feige.

Eine Anleitung hatte sie aber für die Zuckerstange nicht.






Jetzt bin ich doppelt traurig, weil es die Idee wohl schon gab.


Was soll ich denn jetz machen?


-----------------------------------------------

Inzwischen wurde aus Traurigkeit eine gewisse Wut, die mich zu einem kreativen Erguß führte. 
Wut kann ja tatsächlich auch durch Kreativität gelindert werden. 



------------------------------------------------


Inzwischen schrieb ich also einen Widerspruch und bekam sogar zwei Antworten:

Der Beitrag ist gelöscht, nicht aus Angst, sondern, weil er unbrauchbar ist.


Zusätzlich wurde behauptet, dass keine Sperre vorliege und somit gehe meine E-Mail an die Rechtsabteilung des Forums.


Ich schrieb gleich eine 2. E-Mail zur Weiterleitung an die Rechtsabteilung und erklärte, dass ich nicht mehr zugreifen konnte und dass überprüft werden solle, ob in der Zwischenzeit die Sperre zurückgenommen wurde.

---------------------------------------------


Da Chris mich mit einem Bildschirmfoto meiner Behauptung über die Sperre unter Druck setzen will, teilte ich auch in der E-Mail an die Rechtsabteilung mit, dass ich die gesamte Kommunikation ebenfalls mit Bildschirmfotos nachweisen könne und diese gern vorstellen möchte, damit gesehen werden kann, wie mit Teilnehmern des Forums umgegangen wird.


In einer weiteren Mail bedankte ich mich für die Entfernung des Beitrags.


-----------------------------------------------













Kommentare:

andrella hat gesagt…

Ohhhh, habs mir grade mal durchgelesen- da würde ich mich sofort abmelden! Wie fies.....
klar hat es alles irgendwo schon mal gegeben aber man kann ja nicht ALLES absuchen. Ich finde deine Häkelsachen wunderschön! Ich häkel ja auch immer ohne Anleizungen und sicher gibt es die Sachen schon irgendwo aber trotzdem sind es dann meine (oder eben deine Werke!)
Laß dich nicht ärgern und mach bloß wieter so schöne Sachen! gerne kannst du mich im "Kürbispost"erwähnen mußt du aber nicht!
Die Zuckerstange ist super! Ich häkel sie einfach in Rd und stecke nacheher einen Draht mit rein.
allerliebste andrellagrüße

Petras Schrebergarten Blog hat gesagt…

Ich habe auch gerade alles durchgelesen. Wirklich sehr seltsam!
Ich finde Deine Häkelsachen super und es ist völlig egal, ob es die schon gibt oder was weiß ich.
Bitte häkel auf jeden Fall weiter. Freue mich schon auf weitere Bilder.
Andrella handarbeitet ja auch so toll. Gut, daß Ihr Euch schon kennt.
Nicht ärgern!
Viele Grüße
Petra

Pfiffigste hat gesagt…

@ an beide:

Ich freue mich wahnsinnig über Euren Zuspruch. Das sind wirklich genau die lieben Worte, die mich wieder etwas aufbauen.

Ihr seid toll.

Danke

Herzliche Grüße von Pfiffigste.

Pfiffigste hat gesagt…

@ andrella:



Vielen Dank für die Erlaubnis des Links. Ich möchte einfach Dir, der Urheberin etwas zuarbeiten, weil ich so glücklich war, Deinen Kürbis gefunden zu haben.

Ich finde alles, was Du häkelst, wunderwunderschön.

Bin schon gespannt auf die Zuckerstange(n). Wenn es bei Dir klappt, nehme ich vielleicht auch die einfachere Variante.

Alles Gute.

Angelika hat gesagt…

Dazu habe ich eben in dem Forum einen Kommentar hinterlassen. So eine Zicke :-(
Grüsse Angelika

Pfiffigste hat gesagt…

Das hast Du wirklich für mich getan?

WOW!

Hihihi, ich schau gleich mal nach und melde mich wieder!

Pfiffigste hat gesagt…

Ähhhhh, ich bin entsetzt.
Ich komme auf die Seite nicht mehr drauf.

Wahrscheinlich wurde meine IP-Adresse gesperrt.

Somit kann ich nichteinmal Deinen Beitrag lesen.

Moment, ich lösche mal alle Cookies und versuche es erneut.

Pfiffigste hat gesagt…

Klappt leider nicht.

Es gibt aber noch einen anderen Trick.
Ich ändere meine IP-Adresse. Das mache ich dann aber später!

Frechheit!

erdbeerdiamant hat gesagt…

Darf ich fragen, worum es ging? Würde schon gerne wissen, welcher Umstand euch so aufgebracht hat. Nur, wenn es nicht unangenehm für euch ist.... Liebste Grüße, Tacey-Ann .

Shippymolkfred hat gesagt…

Liebe 'Pfiffigste'
Wollte eben auch mal kurz spicken um was es da geht. Aber wie Du richtig vermutet hast ist der Beitrag nicht mehr zu lesen (oder zumindest der Link von Dir führt nicht mehr dorthin.)
Laß Dich nicht ärgern. Ich finde Deine Häkelsachen toll!

LG von Loch Ness

Pfiffigste hat gesagt…

Inzwischen habe ich den Beitrag erweitert und bin immer noch geschockt, traurig und weiß nicht, was ich machen soll.

Was ist denn nun mit meiner Anleitumg?

Rednoserunpet hat gesagt…

also ich finde du kannst deine anleitung ruhig machen ich meine.. hallo.. sicher gibt es schon alles irgendwo.. und manche admins..na reden wir nicht drüber. es gibt halt nicht nur nette menschen in dem www. lass dich nicht unterkriegen. wer was kann, hat auch neider... und genau deswegen solltest du auch weitermachen. im moment scheint das mode im internet zu sein ...leute mobben. eine freudin von mir hat einen wunderbaren einrichtungsblog und wollte auch schon aufhören weil sie jemand beim finanzamt angeschwärzt hat. sie macht halt werbung für die läden wo sie einkauft... ich finde es schade,wenn tolle leute wegen solchen dödels aufhören kreativ zu sein. die meinsten finden deinen sachen toll und wenn jemand dein e-book nicht kaufen will muss er ja nicht.. kopf hoch und mach deinen weg

babymotte hat gesagt…

au waia....lass Dich mal drücken....
also ehrlich gesagt würde ich mir Deine Anleitungen auch kaufen...denn ich FINDE SIE TOLL!!!
Aber wenn wir doch mal ehrlich sind...es gibt so viele NEIDER das man manchmal damit rechnen muss...davon abgesehen das Deine Zuckerstange wie sie in Deinem Blog abgebildet ist sich in KEINER Weise mit der anderen ähnelt....Deine ist TOLLER!!!!
Manchen Menschen muss man einfach laufen lassen....
und außerdem,was ist es denn so schlimm seinen Blog zu verlinken...ich kann nur den Kopf schütteln!!!
Ich drücke Dich mal feste!!!
Liebe Grüße Heike

ramtamtam hat gesagt…

BITTE WEITERMACHEN! auf jeden fall. ich verzweifle zwar gerade an deiner zuckerstange... evtl. vereinfache ich sie mir auch a la andrella ... wenn ich darf!?
bitte lass dich nicht entmutigen. ich habe mein schwert auch selbst entworfen. möchte nicht wissen wieviele nachahmer es mittlerweile gibt. was jedoch auch zeigen würde das es eine gute idee war...doch hoffentlich niemanden der schon irgendwo irgendwas auf stoffschwerter angemeldet hat... ich hätte nie gedacht das kreativ sein so anstrengend werden könnte. also bitte den kopf wieder nach oben und ab an die häkelnadel! glg anke

Pfiffigste hat gesagt…

Ich bin noch ziemlich angeschlagen, trotzdem helfen mir Eure leiebn Kommentare. An Neid dachte ich auch schon, da ich sowas nicht empfinde, fällt es mir schwer, das nachzuvollziehen. Hm.

Ich bin etwas verwirrt momentan und wundere mich darüber, dass hier von Kaufen die Rede ist. Ich hatte vor, die Anleitung einfach so zu veröffentlichen. Wer will, kann sie ja trotzdem kaufen?


Andrella hat jetzt auch eine Anleitung? Ich sehe sie mir mal an.
Dann war ich wohl zu langsam.

Heul.

Pfiffigste hat gesagt…

Ich kann bei Andrella nichts finden, könnte mir jemand helfen?

Nicole hat gesagt…

Hei, ich hatte mit dieser gewissen Dame auch schon Ärger....Lass Dich nicht unterkriegen, die drehen und wenden alles so, das die immer recht haben und dann einen gleich sperren....MACH WEITER und lass Dich von solchen Leuten nicht ärgern oder kaputt machen....

LG Nicole

Pfiffigste hat gesagt…

Ich habe ihr gestern noch einen Widerspruch geschickt und sie dazu aufgefordert, eine Gegendarstellung zu veröffentlichen. Zusätzlich habe ich ihr angekündigt, dass sie Konsequenzen erwartete und mit dem anderen Autor Kontakt aufgenommen.

Inszwischen habe ich auch noch von anderen Bloggerinnen erfahren, dass sie ähnlich schlechte Erfahrungen machten.



Zudem habe ich Hintergrundinformationen bekommen, die darauf hinweisen, dass diese Dame wohl sehr große Angst haben muss, selbst in Bußgeldverfahren verwickelt zu werden.

Gestern war ich traurig und später wütend, aber heute denke ich einfach nur, dass man sich ja auch nicht alles gefallen lassen muß.

@ Nicole: Interessant, was jetzt so alles ans Tageslicht kommt. Vielen Dank für Deinen Beitrag.

@ all: Bevor ich diesen Blog hatte, stand ich mit solchen Erfahrungen fast allein da. Jetzt sehe ich, dass ein Austausch auch sehr wichtig sein kann. Ihr seid toll!

Grüße von einer beruhigten und getrösteten Pfiffigste