Follower

Sonntag, 22. Mai 2011

Blüten im Schattengarten


Leider kenne ich nicht alle Namen der Pflanzen, die gerade blühen, aber Fotos können ja doch auch ganz schön sein.



Foto von Schatzi, der gestern wirklich mit Hingabe und Engagement tolle Fotos machte.






Dieser rotblättrige Busch steht schon seit Jahren an gleicher Ecke.
Hab mich nie großartig drum gekümmert, aber in diesem Jahr Dünger eingestreut.
Haaaaaaa, ich wußte nicht, dass er überhaupt blühen kann.  Tolle Kugelblüten.
:-D

Foto von Schatzi mit Schneckenkorn

Die Frühlingsastern fühlen sich im Schatten nicht ganz so wohl.
Ab und zu stelle ich sie in die Sonne und dann geht`s schon irgendwie.


Im letzten Jahr gönnte ich mir noch eine Kletterhortensie.
Erste Blütenansätze sind schon zu sehen.




 Gestern war ich wirklich sehr überrascht. Als ich vor Jahren mit dem Garten hier anfing,
schleppte ich aus Unna eine Blume ein, die dort im Schatten immer ganz gut wuchs. Ich war davon überzeugt, dass sie sich dort selbst kultivierte.
Bisher sah ich nur die Blätter, niemals eine Blüte. Plop, plötzlich blüht sie doch?




Aus den Ampeln: die Geranie.

Clematis


Macht Ihr heute auch Garten?

Kommentare:

magenta ♥rot hat gesagt…

Das Geheimnis ist gelüftet.
Dein neues Image ist toll.
Von allen etwas uns trotzdem die alte Leidenschaft das Häkeln,ja das ist glaube ich genau was viele andere auch interessiert,jedenfall mich schon.
Und die Bilder aus euren Garten sind wirklich schon.
Ich gestehe mein Mann macht manchmal auch die besseren Bilder.
Irgendwie hat er einen anderen Blick.
Schön geworden das Ganze.
LG Maike

Inken hat gesagt…

Jep! Es wird allerhöchtste Zeit. Bin durch eine Zahn-OP zurück geworfen worden und muss mich nun durch einen Dschungel kämpfen! Schöne Blüten zeigst Du da.
Einen grünen Daumen wünscht Dir
Inken

Alva hat gesagt…

Schön!Wirklich wunderschön! So viele Jahre habe ich mit einem kleinen schattigen Hofgarten in Berlin verbracht, der am Ende richtig verzaubert wirkte. Hört sich das doof an, wenn ic sage: jetzt habe ich einen anderen,größeren, aber so ganz mystisch verträumt bekomm ich es nicht hin.
Hast Du/habt Ihr gut gemacht.
LG
Alva

♥Bea♥ hat gesagt…

Wunderschöne Blümelein, der Fingerhut brauch immer ein paar Jahre bis er endlich blüht, ist der auf dem dritten Bild von unten.
liebe sonnige grüße bea

Biggi-Spassland hat gesagt…

wie schönnnnnnnnnnnn. Wir haben uns ein Gewächshaus gekauft.Wie dort alles wächst, einfach nur wunderschön.

Ganz tolle Bilder hast du gemacht.

LG
Biggi

Station88 hat gesagt…

Kein Tag OHNE Gartenrunde...Die erste Blüte müsste ein Storchschnabelgewächs sein, meiner blüht in diesem wunderbaren BLAU auch gerade...Was für eine schöne gefüllte Clematis!
GGLG Astrid

Cornelia hat gesagt…

Wunderschöne Fotos! Die obere Blüte, das ist eindeutig eine Geranie (Storchenschnabel). Mehrjährige Staudengeranie. Wir haben in unserem Garten die gleichen sowie noch weitere Sorten. Griessli Cornelia

rosenresli hat gesagt…

Das sind wirklich schöne Fotos und ich genieße sie. Ich glaube, ich habe eine sehr ähnliche Clematis und den Storchschnabel gibt es bei mir auch. Zu Zeit laufe ich so gerne mit Hund und Kamera herum und gucke in andere Gärten. Es ist so schön zu sehen was alles blüht.

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Lena hat gesagt…

Huhu Süße,

das dritte Bild von unten (die "eingeschleppte Pflanze"), ist roter Fingerhut. Der ist hochgradig giftig und laut Wiki können bereits 2 verzehrte Blätter zu einer tödlichen Vergiftung führen! Ich habe ihn zwar auch bei mir auf dem Balkon stehen und liebe ihn, aber ich glaube mich daran zu erinnern, dass du einen kleinen Zwerg bei dir zuhause hast...

*knutschi*
Lena

Rainer hat gesagt…

Hallo Pfiffigste,

das sind sehr schöne Blüten und schöne Fotos.

Die erste Blüte gehört zu einem Geranium bzw. Storchschnabel. Die eingeschleppte Blume ist ein Fingerhut bzw. Digitalis. Die Pflanze ist auch sehr schön, mit der musst du aber ein bisschen vorsichtig umgehen - die ist giftig.

LG Rainer

Jana hat gesagt…

Liebe Pfiffigste !

Dein Schattengarten ist ja ein Traum...ich möchte auch so gerne so einen Garten haben.
Nur leider fehlt mir der grüne Daumen und unserer Wohnung das passende Grundstück dazu...
Also hoffe ich weiter auf viele wundervolle Blütenbilder aus deiner Oase und träume auf meinem Balkon davon.

Liebste Grüße,
Jana =)

Pfiffigste hat gesagt…

Lieber Rainer,

leider kann ich Dir nur über die Kommentare antworten. Habe die Verntung, dass Du aus dem LCHF-Forum bist und leider kann ich dort nicht mehr posten. Das PW geht nicht mehr.

Liebe Grüße und einen lieben Dank für Deinen Kommentar,
Pfiffigste