Follower

Freitag, 11. März 2011

Möchte jemand tauschen?




Diesmal habe ich leider eine traurige Nachricht für Euch:

bei
www.pfiffigste.de 
wird es in nächster Zeit keine neuen Anleitungen mehr geben.
Auch mir ist etwas sehr Schlimmes passiert, das ich nun erstmal verdauen muß ...


Ich bin traurig und sehr, sehr enttäuscht, deshalb schreibe ich diesen Beitrag:

Eine Anleitung zu erstellen, ist für mich harte Arbeit. Oft zerreiße ich mich dafür zwischen allen Aufgaben, die ich sonst noch so zu erfüllen habe.
Teilweise schreibe ich an einer Anleitung bis zu 2 Wochen, wenn noch Testungen hinzukommen, dann kann es sogar mal 4 Wochen dauern. Es sind ziemlich viele Einzelheiten zu beachten, bis etwas dabei herauskommt, das von meinem Köpfchen in Eure Häkelfingerchen gelangen kann.

Das allerschlimmste, was einer Häkelanleitungautorin passieren kann, die irgendwie einmal von eigener Arbeit Früchte tragen möchte, ist, dass entweder der PC völlig abbaut :-D, oder dass einfach jemand kommt und meint, er/sie könne über kauflich erworbene Dateien verfügen als hätte er/ sie sie selbst geschrieben.  Ugh. Letztes ist mir und einigen anderen leider gerade passiert. Gutrecherchierte Quellen belegen, dass unsere Anleitungen in illegalen Tauschringen vervielfältigt werden.




In diesem Abschnitt des Textes, möchte ich weitere Schreiberinnen von Anleitungen dazu ermutigen, sich bei mir/uns zu melden, gerne gebe ich per E-Mail konkrete Hinweise zum besseren Schutz Eurer PDF-Dateien heraus.

Auch ich hoffe, dass zukünftige Blogbeiträge wieder erfreulicher sein können.
Wenn ihr mehr lesen möchtet, schaut doch mal bei Janagurumi vorbei.



Alles Liebe,

Kommentare:

Nanne hat gesagt…

Jetzt musste ich erstmal heftig schlucken... ich bin zwar noch nicht lange hier im Blog dabei, habe ihn aber sehr ins Herz geschlossen. Sooo viele tolle Ideen.

Es regt mich auf, dass es tatsächlich und immer noch Menschen gibt, die sich unfair bereichern!!!

Ich drück dich mal ganz kräftig,

Kopf hoch, Nanne

Claudia hat gesagt…

*kotz* Immer wieder verderben solche Leute anderen den Spaß, das nervt so langsam ganz gewaltig...

Laß Dich nicht unterkriegen!

glg
claudia

verflixt-zugenäht hat gesagt…

Nein, danke, ich möchte nicht tauschen!!!
Ist doch echt ne`Frechheit, was da abläuft! Habe es auch schon bei Babsie und Janagurumi gelesen. Welche blöde Kuh (oder Kühe) macht denn so was??? An mich ist noch niemand herangetreten, aber wenn, dann sage ich ganz schnell bescheid!!! Echt doof! Ihr macht Euch soooo viel mühe mit Euren supertollen Anleitungen und dann sowas....
Mach bitte trotzdem weiter, sei ganz lieb gedrückt und umärmelt, liebe Grüße, Manu

Kirsti hat gesagt…

Das ist wirklich heftig. Ich denke, alle Häklerinnen freuen sich über kostenlose Anleitungen, die es haufenweise im Netz gibt, wissen aber auch, dass es Qualitative Unterschiede gibt, zwischen einer Anleitung, die jemand frei "mal so" veröffentlicht und einem gekauften eBook. Ich habe schon Dinge nachgehäkelt, einfach von Bildern, ohne die Anleitung zu kaufen. Aber nur für mich privat und ich habe die Anleitung dann nicht veröffentlicht.
Das jemand sich das Recht rausnimmt, geklaute Anleitungen zu verteilen, ist schlicht unverschämt. Zumal die ja nicht gerade teuer sind. Wenn ich eine schöne Idee sehe und dazu eine Gute Anleitung haben möchte, sollte mir die Arbeit der Entwicklerin doch wirklich die paar Euros wert sein!

Ich kann verstehen, dass du sauer bist, aber lass dich davon bitte nicht entmutigen!

Liebe Grüße!
Kirsti

♥Fliegepilzli♥ hat gesagt…

♥ es tut mir leid, was dir passiert ist... ich hoffe, du lässt dich dennoch nicht entmutigen.. ich denke, sowas kann immer wieder passieren... auch wenn es nicht schön ist. vielleicht ist das ja nicht mit böser absicht passiert... vielleicht nur eine verwechslung... oder?
ich drücke dir die daumen, das alles wieder ins Lot kommt.
ich schenke dir viel kraft und Mut.
ggglg nadi

Gabi hat gesagt…

Manchmal schreibe ich auch Anleitungen, weil ich danach gefragt werde. Ich stelle sie immer kostenlos zur Verfügung - ganz im Sinne der Entstehung des Internets.
Inzwischen versuchen allerdings viele ein paar Euro durch das Internet zu verdienen - ich ja selbst auch.
Ich bin immer sehr vorsichtig, was ich umsonst veröffentliche, verlinke lieber Anleitungen, wenn ich von ihnen weiß.
Aber das Internet ist so groß, nicht alle Anbieter kenne ich und Blumen werden z.B. viele gehäkelt oder mein Schmetterling, den hat mir eine sehr alte Frau beigebracht, die niemals im Internet war. Vielleicht verkauft aber auch jemand eine Anleitung dazu, während ich meine kostenlos anbiete.
Aber wenn ich selbst eine Anleitung kaufe, will ich demjenigen ja damit auch meine Anerkennung zeigen, ihn für seine Mühe belohnen!!!
Dann kann ich ihm doch nicht gleichzeitig wieder in den Rücken fallen, indem ich seine Anleitungen verschenke und ihm den Lohn für weitere Verkäufe entziehe.
Ist schon sehr schwierig geworden, wenn man anderen gern was Gutes tun will - aber fair sollte es schon zugehen.
Ich bin sehr gern im Internet unterwegs - am sichersten ist man leider wohl nur, wenn man nur etwas nutzt, aber nichts von sich Preis gibt! :o(
Bin gerade einfach traurig, dass es immer wieder so schwierig ist, was anzubieten.
Liebe Grüße von Gabi

Biggi-Spassland hat gesagt…

ich kann sowas überhaupt nicht verstehen.

Arbeit muss bezahlt werden, davon leben wir nun mal alle.

Ich bin echt erschüttert Steffi, was kann man machen, kann ich irgendwie helfen?

LG und einen dicken Knuddler
Biggi

Cornelia hat gesagt…

Oje... nicht schon wieder. Ich kann das nicht fassen! Wünsch Dir trotzdem oder gerade deswegen alles Liebe. Ich denk an Dich/Euch. Griessli Cornelia

Eta hat gesagt…

DAs ist ja gemein, wie manche die anderen missbrauchen können. Sie denken wohl nicht nach, was das bedeutet,eine Anleitung anzufertigen, wollen aber die Gutmütige und Gro3zügige spielen. Aber glaube daran, dass die meisten doch ehrlich sind, und lass dich von solchen Doofen nicht runterkrigen.

sachsenrose hat gesagt…

Liebe Pfiffigste, ich kann das gar nicht fassen und es macht einfach nur traurig, dass es solche Menschen gibt. Da habe ich ja gar keine Lust momentanb, meinen shop zu eröffnen, wenn ich das lese. Kann man denn nicht rechtlich vorgehen?
Ich richte trotzdem die bitte an Dich, mache weiter und lasse Dich nicht unterkriegen. Du machst so tolle Sachen und auch jetzt diese Aktion mit den Eiern. Das ist so´ne schöne Idee, nicht nur, dass man etwas Gutes tut, sondern auch, dass man seinen Horizont erweiutern kann und zudem viele andere Menschen mit ihren Ideen kennen lernt. Ich finde das so wunderschön, und nun merkt man wieder einmal, dass diese Möglichkeiten im www auch Gefahren bergen. Wahrscheinlich wird man es nie ausschließen können und das macht eindfach nur traurig und wütend!
Lass Dich mal ganz dolle knuddeln!!!
Liebe grüße, Rosi

Alke hat gesagt…

leider denke viele, das internet sei ein selbstbedienungsladen.
sicherlich gibt es vieles auch als freeware. aber doch nicht alles! einfach klauen ist einfach... ach, mir fehlen die worte.
es tut mir so leid für dich und ich kann verstehen, wie traurig und enttäuscht du bist.
ich wünsche mir für dich, dass du die nicht zu sehr davon umhauen lässt und weiterhin versuchst, deine ideen umzusetzten.
auch wenn ich, seit ich deinen blog kenne, immer noch nicht gehäkelt habe.., so ist er doch inspiration und so etwas wie ein liebevoll mahnender fingerzeig für mich, mal wieder zu handarbeiten.
.. ich geh mir jetzt erstmal die eier ansehen und bewerten.. und dich umarme ich virtuell zum trost mal kräftig.
alles liebe
alke

... Babsie hat gesagt…

Liebe Pfiffigste,
Du wirst sehen, bald wird alles gut ;0).
Bis dann, alles Liebe
Babsie

Shippymolkfred hat gesagt…

Wie ich schon bei Babsie geschrieben habe. Ich bin geschockt, daß man nicht mal in der Bloggerwelt Ruhe vor solchen Leuten hat. Wahrscheinlich bin ich zu doof oder zu naiv (oder beides) :)
Ich hoffe dennoch auch, daß Du (und all die anderen Betroffenen) weitermachst. Es wäre zu schade auf Deine tollen Arbeiten zu verzichten.
GGLG Shippy

Fredda hat gesagt…

Och das ist doch echt nicht fair!!! Das tut mir wirklich Leid. Ich habe schon oft darüber nachgedacht, wie man es den schwarzen Schafen schwerer machen könnte, aber mir ist leider noch keine sinnvolle Idee gekommen :-)
So ist es mal wieder eine Minderheit, die das ganze eigentlich so schöne kaputt macht ...
Nachdenkliche Grüße, Fredda

andrella hat gesagt…

Tut mir leid das es dir jetzt auch passiert ist.....
Kopf hoch, manche schnallen es echt nicht...
ganz liebe andrellagrüße