Follower

Dienstag, 24. November 2009

Hund, Hündchen, Häkelhund, Amigurumi-Hund, Häkeln, eigener Entwurf




Das ist das, was dabei herauskam ... An dem tüftelte ich seit ca. 3 Wochen. Das meiste fällt mir ziemlich leicht  und klappt auf Anhieb, aber bei diesem Modell war es bestimmt der millionste Versuch. Es ist ganz spannend, was so beim Häkeln geschah.


Zwischendurch entstand ein Schwein, ein Pferd, ein Seepferdchen mit Ohren, etwas, das auch eine Giraffe hätte sein können, eine Schlange mit Hundekopf und ´ne Menge Frustration.

Anfangs versuchte ich zu notieren, was ich da so häkelte, denn ich hab mir inzwischen geschworen, nie mehr ohne Notizen zu arbeiten. Nach der 5. Seite (2/3 unbrauchbar), hab ich´s dann aufgegeben. Immerhin konnte ich den Kopf retten.


Ist es denn jetzt als Hund zu erkennen? Bin schon ganz kirre im Kopf!





Pfiffigste


P.S.:
Die Häkelanleitungen für die Amigurumibuchstaben sind fast fertig.

--------------------------------------------





Hier ist das eine Zwischenergebnis -"Seepferdchen mit Ohren oder Hundekopf"- von dem ich mich dann doch nicht trennen konnte. Es ist noch in der Rohfassung, aber das seht Ihr ja selbst? Sollte ich noch dazu kommen, es zu bearbeiten, stelle ich das fertige Modell ein.















Kommentare:

Eta hat gesagt…

Mir kommt vor, wir arbeiten ganz aehnlich. :o) Früher habe auch ich geschrieben, dass bei einer Arbeit oft nicht das wird, was ich mir vorgestellt habe, sonder
was daraus "werden will." Der Hund ist niedlich. Dürfen wir die anderen auch sehen?

kitschwelt hat gesagt…

liebes frl. pfiffigste...
ich bin platt, du besitzt ein wunderbares handwerktalent.. das häkeln.. dass hast du im griff. habe noch nie solche fantastische werke auf einmal (im blog) gesehen... ganz grossartig... ich bin leider talentfrei was häkeln, stricken oder wie die alle heissen, angeht... mmh..lach

ganz liebe grüsse eve

Pfiffigste hat gesagt…

@ Eta:
Wirklich? Vielleicht sollten wir uns dann zusammentun. :-D

Zeigen kann ich nur das Seepferdchen mit Ohren, das habe ich, weil ich es lustig fand, behalten. Der Schweinekokpf entsteht, bevor der Hundekopf zusammengehäkelt wird, ist also schon nach wenigen Runden zu erkennen. Aber der Rest ist irgendwie im Seepferdchen verschwunden oder weggeribbelt, weil ich mich nicht länger mit anderen Modellen aufhalten wollte.

ramtamtam hat gesagt…

meine liebe!

dieser hund ist perfekt und für mich eindeutig zu identifizieren!

ich kann mir richtig gut vorstellen wie du masche für masche häkelnd, schimpfend, zählend, wütend, ribbelnd, freuend, zweifelnd, verzweifelnd und schlussendlich doch jubelnd auf der couch verbracht hast.

"du bist meine häkel-muse" leider komme ich von den autos nicht weg... im moment verfluche ich alle traktoren dieser welt!

glg anke

Shippymolkfred hat gesagt…

Boah was ist der süß. Hast Du mal wieder eine Nachtschicht eingelegt, oder? :)

LG Shippymolkfred

Iris hat gesagt…

Und ob der als Hund zu erkennen ist, man erkennt sogar die Rasse das ist ein ganz süsser Terrier.Also ich bewundere dein Können, ich wüßte noch nicht mal wie ich vier einzelne Beine hinbekomme und schon garnicht ohne eine ausführliche Blondinensichere Anleitung. Wahnsinn, ganz große Klasse!!!!!

OrientOxident hat gesagt…

100% ins schwarze getroffen! super!!!

liebe grüsse silke

dekoretti hat gesagt…

Also für mich ist das Hundertpro ein Hund. Und was für ein stolzes, pfiffiges Kerlchen. :o)
Ich kenne das auch, das ich irgendetwas anfange und am Ende ist es was ganz anderes geworden als ich mir zum Anfang vorgestellt hatte.
Liebe Grüße von Jana

Shippymolkfred hat gesagt…

Hallo nochmal
Ja, mir geht es wieder gut und klar, wir können gerne weitermachen. Ich freu mich drauf.

LG Shippy

Pfiffigste hat gesagt…

@ Shippy:

Hab gerade eine Fehlermeldung bekommen. Ist die Mail denn jetzt angekommen?

Pfiffigste hat gesagt…

@ all: So, alle Kommentare sind beantwortet.

Malin Jo hat gesagt…

Nix da ...hier kommt ein Kommentar!*lach
Stimmt ich hab vor fast 2 Jahren bei ZS im Net angefangen und bin vor genau 1 Jahr hier gelandet!
Freitag hab ich quasi Geburtstag!;O)

Liebe Grüße
auch an deine Pockenbälle *lach
s.

Ricki hat gesagt…

Meine Güte ...ist der süüüüüssss!!
Einfach genial gehäkelt! Hut ab!!!
Deine Einfälle gehn Dir wohl nie aus!! Gott sei Dank :-)
Liebe Grüße
Ricki

Rosie hat gesagt…

Hi, these are wonderful. Mein deutsch is nicht gut, ich wohne aus Detmold und NRW fur neun jare. I miss it very much! Thank you for following my blog.
Rosie in the UK

Jana hat gesagt…

Dei Häkelhund ist ja voll süß.
Danke für deine Verlinkung.
Ich mache dann das gleiche.
Schönen ersten Advent.
Viele Grüße Jana

SchuSaBär hat gesagt…

Na der ist auf jeden Fall als Hund zu erkennen! Und er ist richtig schnuckelig geworden.

LG Sarah

Moni hat gesagt…

Also ich finde deinen Häkelhund einfach nur knuffig.
Liebe grüße Moni

SchuSaBär hat gesagt…

Vielleicht gibst du dem nächsten Hund ein paar gramm mehr auf die Hüften? Sieht noch etwas zerbrechlich aus, aber süß.

Sarah

Pfiffigste hat gesagt…

Beantwortet!

susiharry hat gesagt…

Der Hund und das Seepferdchen sind allerliebst!
Kann man da schon die Anleitungen von Dir kaufen?
Liebe Grüße aus Österreich
Susi

Pfiffigste hat gesagt…

Liebe Susi,

in Deinem Blog findest Du eine Antwort.

Pfiffigste